Sainte-Marie

Unser Ausflug in die Vogesen

Der harte Kern der Hamelner Mineralienfreunde traf sich wieder einmal um eine Börse zu besuchen, dieses mal stand Sainte-Marie Aux Mines in den Vogesen in Frankreich auf dem Plan. Es wurde ein 24 Stunden Trip.

Sainte-Marie eine alte Bergbaustadt hatte eingeladen, in der Altstadt wurde eine richtige Zeltstadt aufgebaut vollgepackt mit weißen Pagodenzelten waren dort ca. 1000 Aussteller mit Ihren Waren an Mineralien – Fossilien – und Edelsteinen untergebracht.

Die Händler boten ein umfangreiches und gutes Material an. Hier trafen wir auch Händler die wir von unseren heimischen Börsen her kannten. Da wurde dann gehandelt und geschaut und geplauscht. Man wurde schell fündig, der Rucksack wurde immer schwerer und das Geld weniger.

Mit viel Spaß verabschiedeten wir uns und waren schnell einer Meinung, das machen wir im nächsten Jahr wieder, aber dann etwas länger.

Es war die Strapaze wert wir haben wieder viele schöne Stücke für unsere Kunden kaufen können.